Bitte Sprache auswählen
  • sto_onlinebanner_photosan_2400x1600_px

    Werterhalt und saubere Luft.
    Auf einen Streich!

    StoColor Photosan - die Fassadenfarbe, die Stickoxide und Ozonbelastung abbaut.

Mit Licht zu sauberer Luft.

Stellen Sie sich vor: eine Fassadenbeschichtung, die selbsttätig und effektiv Stickoxide und Ozonbelastung abbaut. Und außerdem den Wert Ihrer Immobilie erhält. Mit StoColor Photosan wird aus dem Wunsch Realität: Die oberflächenaktive Fassadenfarbe wirkt mit patentierter VLC Technology (Visible Light Catalyst) der Umweltbelastung aktiv entgegen und reduziert deutlich die Bildung von Feinstaub. Nur ein Beispiel für die Sto iQ Intelligent Technology – Farben, die mehr können.

Sie wollen mehr über StoColor Photosan erfahren?



Gerne schicken wir Ihnen weitere Infos kostenlos zu.
Formular wird geladen ...

Neugierig geworden auf StoColor Photosan?

Gratis Informationen anfordern
  • Luft ist Leben Reine Luft mit innovativer Technologie

    26854_2400x1600px

    Besonders der Straßenverkehr spielt bei der Luftverschmutzung eine zentrale Rolle. StoColor Photosan sorgt für eine Verbesserung der Umweltbilanz. So kann beispielsweise eine 250 m² große, mit StoColor Photosan gestrichene Fassadenfläche eine Schadstoffmenge abbauen, die dem Ausstoß eines Euro-6-Diesel-PKW auf einer Strecke von ca. 24.600 Kilometern entspricht.


    Eine Beispielrechnung für eine mit StoColor Photosan gestrichene Fassade finden Sie im Downloadbereich auf dieser Seite.

  • Verbesserte Umweltbilanz mit StoColor Photosan

    26367_2400x1600px

    • Reduzierung von sekundärem Feinstaub durch den Abbau von NOx, Ozon und VOC
    • Bestätigte Wirkungsweise im Feldversuch eines unabhängigen Instituts
    • Kontinuierlicher Schadstoffabbau mit nur einmaliger Investition
    • Langlebige Fassade, lange Renovierungszyklen
      • hohe Verschmutzungsresistenz
      • hohe UV-Beständigkeit
      • ohne bioziden Filmschutz


    Das Zertifikat über die photokatalytische Wirkung gemäß DIN 19279 und in Anlehnung an ISO 22197-1 für StoColor Photosan finden Sie im Downloadbereich auf dieser Seite.

  • Das Wirkprinzip von StoColor Photosan

    Die innovativen photokatalytischen Eigenschaften der Beschichtung sorgen dafür, dass Schadstoffe und Ozon in der Umgebungsluft deutlich reduziert werden. Sobald sich Stickoxide an der Farboberfläche anlagern, werden sie unter Lichteinwirkung zu unschädlichem, leicht löslichem Nitrat oxidiert, das mit dem Regen einfach abgewaschen wird. Ebenfalls wird bei diesem Prozess Ozon in Sauerstoff umgewandelt.

Downloads zu StoColor Photosan

Das Wirkprinzip von StoColor Photosan

26906_2400x1600px
Autos sind eine Ursache für die Entstehung von Stickoxiden. Mit dem Abgas gelangen sie in die Umgebung.
26907_2400x1600px
Stickoxide werden an der photokatalytisch aktiven Oberfläche von StoColor Photosan angelagert.
26908_2400x1600px
Unter Lichteinwirkung werden Stickoxide in Nitrat umgewandelt. Der dafür verantwortliche Stoff ist in der Farbe gespeichert und verbraucht sich nicht.
26909_2400x1600px
Das Nitrat wird durch Regen von der Fassade abgewaschen, bei geringerer Umweltbelastung im Abwasser als durch natürlich abgebaute Stickoxide, z.B. saurer Regen.
Mehr
  • Wie eine neue Generation Farben sich selbst schützt

    26828_2400x1600px_1

    Als Technologieführer für die menschliche und nachhaltige Gestaltung gebauter Lebensräume forscht Sto bereits seit Jahren intensiv auf dem Gebiet der Bionik. Das Ergebnis: Fassadenfarben mit iQ – Intelligent Technology, deren innovative Oberflächenfunktionen einen deutlichen Mehrwert ausmachen.

RIGHT OFFCANVAS AREA