Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

StoArmat Classic HD: „Das ist ein Wettbewerbsvorteil“

Die Malerei Hodler AG setzt auf die neue HybridDrying Technology

stoarmat_classic_hd_hodler_600x400px

Markus Grossenbacher (Bild oben) ist verantwortlicher Vorarbeiter bei der Malerei Hodler. Wenn er an Frühjahr und Herbst am Bau denkt, fallen ihm zwei Herausforderungen ein: „Das Umorganisieren und der Zeitverlust!“

Der organische Unterputz StoArmat Classic HD ist die Lösung für beides: Die integrierte HybridDrying (HD) Technology beschleunigt die Trocknungszeit des Putzes. Dieser kann in der Regel nach zwei bis vier Tagen überarbeitet werden. „So können wir Fristen besser einhalten“. Die Verarbeitung sei denkbar einfach gewesen: „Zu jedem Eimer gab es so eine Art Spritztüte, wie beim Bäcker, die haben wir geknetet, aufgeschnitten und den Inhalt dazugegeben. Es macht keinen großen Unterschied, ob man beim Aufrühren noch die zweite Komponente hinzufügt.“

47344_600x400 Bild in voller Größe anzeigen

Geschäftsführer Martin Hodler (links) im Gespräch mit Vorarbeiter Markus Grossenbacher (rechts)



Geschäftsführer Martin Hodler (links) sagt dazu: „Mit dem neuen Produkt sind wir flexibler geworden. Ich kann bis mittags sicher arbeiten und dann – mit aktuellem Wetterbericht – entscheiden, ob ich am Nachmittag weitermachen kann oder nicht.“ Sein Fazit: „Das ist ein Wettbewerbsvorteil. Deswegen bin ich überzeugt von dem Produkt.“