Zurück

Die Farbe des Erfolgs

Bild in voller Größe anzeigen

Foto: GreenTec Awards

GreenTec Awards 2017: StoColor Dryonic auf Platz 2


Bei den GreenTec Awards 2017 wählte die Jury die bionische Fassadenfarbe StoColor Dryonic auf Platz zwei in der Kategorie „Bauen und Wohnen“. Ausschlaggebend war ihr von der Natur inspirierter Effekt: Aufgrund ihrer mikrostrukturierten Oberfläche führt die Farbe Regen und Tauwasser sofort ab – und sorgt so ohne Biozide für trockene und saubere Fassaden. Den ersten Platz vergab die Jury für eine Wärmerückgewinnung aus dem Duschwasser (Joulia), der dritte Platz ging an eine Produktlinie, die nachwachsende Rohstoffe einsetzt (Caparol). Die GreenTec Awards zeichnen seit 2008 jedes Jahr besonders innovative Projekte mit außergewöhnlichem Engagement für Umwelt- und Ressourcenschutz aus. Mit der erneuten Auszeichnung setzt sich die Dryonic-Erfolgsstory fort: 2015 verlieh das Fraunhofer-Institut IPA der Fassadenfarbe den Titel „Oberfläche des Jahres“, 2016 gehörte sie zu den Highlights bei der „Woche der Umwelt“, veranstaltet vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck.

GreenTec Awards

GreenTec Awards

Auf der GreenTec-Gala freuten sich gemeinsam mit dem Paten der Kategorie „Bauen und Wohnen“, GdW-Präsident Axel Gedaschko (Mitte) über den Erfolg für StoColor Dryonic (v.l.n.r.): Walter Weh, Reiner Schmid, Dr. Andreas Weier und Stefan Basler (Sto).

Foto: GreenTec Awards

Kontakt

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten an:

pr nord. neue kommunikation. Braunschweig


Rückfragen beantwortet gern:

pr nord. neue kommunikation.

Jan Birkenfeld


Tel.: 05 31 / 7 01 01-0 / Fax: -50