Zurück

Johannes Kuehn im Interview

Johannes Kuehn

"Wir wollten die Debatte bereichern"

Die Rekonstruktion des Berliner Stadtschlossel war in den Medien ein heiß diskutiertes Thema. Maßgeblichen Anteil daran hatte auch der Wettbewerbsentwurf des Berliner Büros Kuehn Malvezzi.


Im Interview spricht Johannes Kuehn über den viel diskutierten Entwurf und die Folgen einer solchen öffentlichen Resonanz, sein Verhältnis zu Kunst und Museen und erklärt, warum die Neue Nationalgalerie von Ludwig Mies van der Rohe bis heute nichts von ihrer architektonischen Aktualität eingebüßt hat.

Johannes Kuehn ist am 13. November zu Gast bei der November Reihe in Stuttgart. Im Tiefenhörsaal der Universität stellt er ab 19 Uhr einige seiner Projekte vor. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Das vollständige Interview mit Johannes Kuehn können Sie auf dem Fassaden-Blog nachlesen:

Fassaden-Blog

Interviews, Objekte, Themen, Thesen und Veranstaltungen für Architekten und Planer.