Zurück

Jochen und Gerd Stotmeister sind „Entrepreneur of the Year 2018“!

Das weltweit tätige Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young veranstaltet den „EY Entrepreneur Of The Year"-Wettbewerb jährlich in 60 Ländern. Wirtschaftliche Spitzenleistung wird dabei ausgezeichnet in den Kategorien „Digitale Transformation“, „Industrie“, „Dienstleistung“, „Konsumgüter/Handel“ und „Junge Unternehmen“. Der Ehrenpreis für Familienunternehmen ging in diesem Jahr an Jochen und Gerd Stotmeister. Mit diesem Preis werden Familien gewürdigt, denen es gelungen ist, ihr Unternehmen erfolgreich zu bewahren, zu gestalten und an die nächste Generation weiterzugeben.

33 Unternehmen erreichten in diesem Jahr das Finale in Deutschland, aus denen eine prominent besetzte unabhängige Jury die Unternehmerinnen und Unternehmer für den Titel „Entrepreneur of the Year“ wählte. Die Gewinner wurden am Freitagabend, 19.10.2018, im Rahmen einer Gala im Deutschen Historischen Museum Berlin feierlich ausgezeichnet. Eröffnet wurde die Gala mit einer Dinnerrede des ehemaligen Kulturstaatsministers Julian Nida-Rümelin, moderiert wurde sie von der Tagesschausprecherin Judith Rakers.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde den beiden Brüdern Stotmeister eine weitere Ehre zuteil. Im Juni 2019 treffen sich in Monte Carlo die Entrepreneur-Of-The-Year-Gewinner aus 60 Ländern, um den „EY World Entrepreneur Of The Year 2019“ zu küren. Hier werden Daniel Krauss, André Schwämmlein und Jochen Engert von FlixMobility die deutschen Preisträger vertreten. Ebenso werden dort Jochen und Gerd Stotmeister von Sto in die internationale Hall of Fame des „EY Family Business Award of Excellence“ aufgenommen.


Mit dieser Filmsequenz wurden die Gebrüder Stotmeister bei der Gala angekündigt:


Weitere Details gibt es hier:

Links

Mit dieser Filmsequenz wurden die Gebrüder Stotmeister bei der Gala angekündigt:

Weitere Details zum Thema gibt es hier:

Download