Zurück

Kapillaraktive Innendämmung widerlegt Vorurteile

Die Innendämmung kämpfte lange Zeit mit Vorurteilen. Nicht ganz zu Unrecht, schien doch der Einsatz einer Dampfsperre unumgänglich. Wird diese aber beschädigt oder unsauber verlegt, kann sich Feuchtigkeit dauerhaft hinter der Dämmung anreichern und zur Schimmelbildung führen.