Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

StoVentec Glass

Paneel für vorgehängtes, hinterlüftetes Fassadensystem, werkseitig gefertigt

Anwendung

  • außen
  • innen
  • Einhängen der werkseitig gefertigten Paneele in die Unterkonstruktion auf der Baustelle
  • auf Wandflächen
  • auf Deckenflächen

Eigenschaften

  • Einscheiben-Sicherheitsglas: 6 mm, 8 mm
  • Rückseite: farbig emailliert
  • Verklebung: vollflächig, auf 20 mm Trägerplatte aus Blähglasgranulat
  • Vernetzung des Klebers: neutral
  • Verschraubung: auf der Rückseite mit Plattentragprofilen
  • Gewicht: ca. 30 kg/m²
  • Paneeldicke ohne Plattentragprofil: 30 mm, Toleranz der Paneeldicke bei einer Glasdicke von 6 mm: +0 mm bis -2 mm
  • Einscheiben-Sicherheitsglas: wahlweise mit oder ohne Heat-Soak-Test
  • Brandverhalten: Klasse B-s1, d0 gemäß EN 13501-1, nichtbrennbar
  • Brandverhalten: Klasse B1 gemäß DIN 4102, schwerentflammbar

Hinweise

  • Anwendungstyp: Verkleidung der Außenwand, hinterlüftet, gemäß DIN 18516-1
  • Einbau: gemäß statischer Berechnung, mit zugelassenen Befestigungsmitteln
  • Unebenheiten, Einscheiben-Sicherheitsglas: Aufgrund des thermischen Vorspannprozesses können generelle Verwerfungen und örtliche Verwerfungen gemäß EN 12150-1 entstehen.
  • zulässige Maße sowie Grenzabmaße sind in der aktuellen Fassung der DIN EN 12150-1 und DIN EN 14179 geregelt

Optik

hochwertige Glasoberfläche keine sichtbare Befestigung hohe Farbtonvielfalt keine Begrenzung des Hellbezugswertes Floatglas oder eisenoxidarmes Floatglas

 

Format/Größe

Maximale Breite x Höhe, Angabe in m:
stehend: 1,25 x 2,6 / 1,5 x 3,75 / 1,25 x 4,5 / 2,5 x 2,6
liegend: 2,6 x 1,25 / 3,75 x 1,5
minimale Kantenlänge: 10 cm bzw. Mindestlänge der größeren Kante: 30 cm

 

14627_2.jpg

Downloads

Technische Merkblätter