StoMurisol BD 2K

Zweikomponentige Bitumendickbeschichtung

Anwendung

  • außen
  • zur Abdichtung von erdberührten Bauteilen gemäß DIN 18533 Klasse, W1-E (W1.1-E, W1.2-E) gegen Bodenfeuchte und nichtdrückendes Wasser
  • zur Abdichtung von erdberührten Bauteilen gemäß DIN 18533, W2.1-E bei mäßigen Einwirkungen von drückendem Wasser <= 3m Eintauchtiefe
  • zur Abdichtung von erdberührten Bauteilen gemäß DIN 18533, W4-E gegen Spritzwasser und Bodenfeuchte am Wandsockel sowie Kapillarwasser in und unter Wänden
  • als Kleber für Schutz-, Drän- und Dämmplatten im erdberührten Bereich und Sockelplatten bis 30 cm über der Geländeoberkante
  • auf Beton und Stahlbeton gemäß EN 206
  • auf Fassadenputz der Mörtelgruppen CS III und CS IV gemäß DIN EN 998-1
  • auf vollfugig hergestelltes Mauerwerk aus Kalksandstein
  • auf Mauerziegel, Hütten- und Beton-Hohlblocksteine zunächst einen Putz der Mörtelgruppen CS III oder CS IV gemäß DIN EN 998-1 auftragen und dann beschichten
  • als Kellerbodenisolierung unter Schutzschichten
  • als Kleber auf besandeten Bitumenbahnen V60 S4

Eigenschaften

  • zweikomponentig
  • lösemittelfrei, polystyrolgefüllt, polymermodifiziert
  • hohe Elastizität
  • rissüberbrückend
  • widerstandsfähig gegen alle üblicherweise im Erdreich vorkommenden aggressiven Stoffe
  • radondicht

Hinweise

  • die jeweils aktuellen Fassungen der DIN 18533 und der "Richtlinie für die Planung und Ausführung von Abdichtungen erdberührter Bauteile mit polymermodifizierten Bitumendickbeschichtungen" sind zu beachten
  • direkt einwirkende Punktlasten vermeiden, da diese die Wasserdichtigkeit verringern und die Trockungszeit verlängern
  • nicht zur Abdichtung von Fugen geeignet
  • die Fugen je nach Beanspruchung gestalten und bitumenverträgliche Fugendichtstoffe verwenden
  • Bei Abdichtungen nach DIN 18533, W2.1-E sind die Nassschichtdicken zu protokollieren.

Farbton

Schwarz

 

Verarbeitung

manuell

 

30236_DE_de.jpg
manuell

Downloads

Technische Merkblätter
Sicherheitsdatenblätter
Leistungserklärung / CE
(Archivdokumente siehe www.sto.com/ce)