September 2018 logo

Herzlich willkommen bei sto.inspires

„Es kommt darauf an, was man daraus macht“. Der Slogan von Springer & Jacoby, mit dem ab 1985 für den Werkstoff Beton geworben wurde, beschreibt ebenfalls den Umgang mit allen Arten von Fassadendämmsystemen. Auch für diese gilt Karl Joseph Schattners unvergessenes Diktum „Das Material ist in jedem Fall unschuldig.“ Welche vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten hochgedämmte Gebäudehüllen ermöglichen, zeigt exemplarisch der Beitrag über einen Hotelneubau inmitten der historischen Altstadt Jenas.

Spannend ist auch die Entwicklung von historischen, schwer handhabbaren Silikatfarben zu ihren modernen Nachfolgern, welche die ursprünglichen Stärken dieser Farbfamilie erhalten, aber mit zeitgemäßen Verarbeitungseigenschaften kombinieren. An der Fassade erlauben die weiterentwickelten Klassiker heute den Verzicht auf algenfeindliche Zusatzstoffe, und im Gebäudeinneren bieten sie zuverlässigen und lang anhaltenden Schutz vor Schimmelpilzen.

„Weiterentwicklung“ steht auch im Mittelpunkt des Interior Scholarship-Stipendiums. Das gemeinsame Stipendium der Sto-Stiftung und der Architekturfachzeitschrift AIT, das 2018 bereits zum achten Mal vergeben wurde, ermöglicht es Studierenden, sich ein Jahr lang ganz auf ihre Projekte zu konzentrieren.

Ihr sto.inspires-Team


Silikatische Baustoffe für Fassade und Innenraum

Ökologische Silikatfarben liegen im Trend. Sto hält sowohl für die Fassade als auch für den Innenraum ein umfangreiches Sortiment der natürlichen silikatischen Baustoffe bereit.

Jetzt mehr erfahren
Share


Sanfte Welle

Am Rande der Jenaer Altstadt verleihen ausdrucksstarke Architekturelemente einem Hotelgebäude eine spielerische Leichtigkeit. Der Neubau fügt sich so ganz ohne historisierendes Beiwerk stimmig in das umgebende Denkmalensemble ein.

Jetzt mehr erfahren
Share


Sto-Stiftung: Interior Scholarship 2018/2019 vergeben

89 Studierende aus 16 Ländern hatten sich für das Interior Scholarship – das gemeinsame Stipendium von Sto-Stiftung und AIT beworben. Bei der Jurysitzung im Juli 2018 wurden vier Stipendien vergeben. Freuen durften sich Stella, Juliane, Anca und Calijn von der Hochschule RheinMain Wiesbaden, der Hochschule Mainz, der University of Architecture and Urbanism „Ion Mincu“ Bukarest und dem Piet Zwart Institute Rotterdam.

Jetzt mehr erfahren
Share



Sto SE & Co. KGaA | Sitz der Gesellschaft: D-79780 Stühlingen
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg i. Br. HRB 711236 • USt-ID-Nr.: DE142834082
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Max-Burkhard Zwosta
Tel.: +49 77 44 57-0 • Fax: +49 77 44 57-21 78 • Internet: www.sto.de • E-Mail: infoservice@sto.com

Persönlich haftende Gesellschafterin: STO Management SE | Sitz der Gesellschaft: D-79780 Stühlingen
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg i. Br. HRB 709900
Vorstand: Rainer Hüttenberger, Michael Keller, Jan Nissen, Rolf Wöhrle
Aufsichtsratsvorsitzender: Jochen Stotmeister