Zurück

Aktualisierter DIBt-Hinweis veröffentlicht

Brandschutz

Wir möchten Sie über den aktualisierten Hinweis des Deutschen Institutes für Bautechnik (DIBt) vom 27. Mai 2015 informieren:

Unter dem Titel "Konstruktive Ausbildungen von Maßnahmen zur Verbesserung des Brandverhaltens von als schwerentflammbar einzustufenden Wärmedämmverbundsystemen mit EPS-Dämmstoff" hat das DIBt am 16. Dezember 2014 Hinweise zu kommenden Änderungen der bauaufsichtlichen Zulassungen mit EPS-Dämmplatten gegeben. Jetzt liegt eine neue Fassung vom 27. Mai 2015 vor.

Wir unterstützen selbstverständlich jede Maßnahme, die die Qualität und Sicherheit einer Fassadendämmung verbessert. Wir empfehlen, noch vor formaler bzw. offizieller Änderung der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen, die Ausführung zusätzlicher konstruktiver Brandschutzmaßnahmen analog den Hinweisen des Deutschen Institutes für Bautechnik.

Die genauen Details entnehmen Sie bitte dem Hinweispapier des DIBt (siehe Link in der rechten Spalte).

Wann die offizielle baurechtliche Einführung mit den Änderungen der Zulassungen vollzogen wird, ist heute noch unklar. Es wird mit einer Umsetzung im Laufe des Jahres 2015 gerechnet. Wir werden Sie dann rechtzeitig informieren.

Hinweis Deutsches Institut für Bautechnik

DIBt

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin informiert über zukünftige Verbesserungen bei der Ausführung von WDVS mit EPS-Dämmstoff.