Zurück

Bauphysikalisches Frühjahrsforum

Bauphysikalisches Frühjahrsforum

Vier spannende Themene, vier unabhängige Experten

Im Mittelpunkt des 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforums stehen die Themen "Fremdfinanzierte Energieeinsparmaßnahmen in der WEG", "Das magische Dreieck am Bau" und "Future Living".

Dr. Markus Klimsch, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentum eröffnet die Veranstaltung mit seinem Vortrag zu "Fremdfinanzierte Energiesparmaßnahmen in der WEG - rechtliche Grundlagen und deren Umsetzung in der Praxis". Im Anschluss stellt Andreas Aksif, Geschäftsführer CO2Sparhaus GmbH unter dem Titel "Modernisierung eines Mehrfamilienhauses zum KfW-Effizienzhaus 70" Best Practices vor.

Nach dem Businesslunch geht es weiter mit Michael Pinstock, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und seinem Vortrag "Das magische Dreieck am Bau - Schnittstellen und 'Reibungsverluste' im Zusammenwirken zwischen Auftraggeber, Auftragnehmer und Planer - Risikominimierung und praktische Lösungsansätze". Zum Abschluss spricht Prof. Dipl.-Ing. Manfred Hegger von M.Sc.Econ Architekt BDA zum Thema "Future Living - Bauen und Wohnen der Zukunft".

Zwischen den Fachvorträgen bietet das Forum Raum und Zeit zum aktiven Austausch und Diskussionen im Teilnehmer- und Expertenkreis. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und sichern Sie sich am besten noch heute einen der begrenzten Plätze beim 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum. Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 95,– € zzgl. MwSt.

Die Termine:

  • Dienstag, 11. Februar Hannover, Copthorne Hotel
  • Mittwoch, 12. Februar Hamburg, Gastwerk Hotel
  • Donnerstag, 13. Februar Kiel, Atlantic Hotel

Anmeldung

Die pdf-Datei downloaden und an die darauf angegeben Nummer faxen oder per Email an: swantje.gemeiner@rehau.com