Zurück

Helden des Holzbaus

Die glorreichen Fünf

Fünf Dämmsysteme für den Holzbau

StoTherm Classic® überzeugt mit hoher Dämmleistung, selbst bei schlanken Wandquerschnitten, und grandioser Gestaltungsvielfalt mit verschiedensten Oberflächen wie Putzen, Farben und Belägen. Hinzu kommen eine bis zu 10-fach höhere Stoß-und Schlagfestigkeit gegenüber mineralischen Systemen, maximale Risssicherheit – und durchgängig zementfreie Systemkomponenten.

Wie kein zweiter Dämm-Typ verbindet StoTherm Wood ökologisches Bauen und große gestalterische Freiheit mit funktionalen Eigenschaften wie Wetterfestigkeit und Wasserdampfdiffusionsfähigkeit.

Bei StoTherm Classic® L besteht der Dämmstoff aus einer nichtbrennbaren Steinwolllamelle. Und mit einer Dämmplattenstärke von mindestens 16 Zentimetern erfüllt er auf Massivholzelementen die Kapselklasse K260 sogar ohne Verstärkung, also: ohne einen zusätzlichen Plattenwerkstoff. Damit entspricht StoTherm Classic L den Anforderungen an den mehrgeschossigen Holzbau voll und ganz.

Außenwände in Holzbauart schützt StoVentec mit einer ökologischen Putzträgerplatte souverän gegen Wind und Wetter. Wahlweise können auch Glas-, Stein- oder Photovoltaik-Panels eingesetzt werden. Weitere Stärken: der verbesserte Schallschutz, die fugenlose Oberfläche – und extrem dunkle, ja sogar schwarze Fassaden.

Mit dem Kombi-System StoTherm Vario muss man nicht auf die Vorteile eines leichten, organischen Dämmstoffs verzichten und kann gleichzeitig einen mineralischen Oberputz als Schlussbeschichtung wählen. Dies gilt natürlich auch, bei einem silikatischen Oberputz als Abschluss.

Die glorreichen Fünf

Fünf verschiedene, für den Holzbau zugelassene, Systeme von Sto für starke Fassaden im Holzbau.