Zurück

Sto-Laibungselement Pronto

Die schnelle Lösung

Die richtige Ausbildung von Details bei WDVS ist zumeist zeitintensiv. Mit dem Sto-Laibungselement Pronto lassen sich Fensterlaibungen effizient erstellen.

Kernstück des Sto-Laibungselements Pronto ist eine XPS-Platte mit WLG 029. Ein dünnes, besandetes Glasfaservlies übernimmt die Funktion der Armierungsschicht. Daraus ergibt sich eine schlanke Platte, die gerade bei der Altbausanierung mit vielfach schmalen Fensterrahmen,eine optimale Dämmwirkung erzielt.

Schnelle Laibungsausbildung bei der Altbausanierung
Dieser besondere Aufbau verleiht dem Sto-Laibungselement Pronto zudem hervorragende Verarbeitungseigenschaften. Es kann sehr einfach mit einem Cuttermesser geschnitten werden. Auf Wunsch ist das Sto-Laibungselement Pronto individuell zugeschnitten erhältlich mit einer maximalen Länge von 300 Zentimetern und einer maximalen Breite von 60 Zentimetern.

Wir empfehlen, eine Zugabe (für das Einpassen vor Ort) einzukalkulieren. Die zugeschnittene Platte wird in das Sto-Anschlussprofil Pronto, das am Fensterrahmen befestigt ist, eingeklebt. Das Anschlussprofil ist optisch unauffällig, da sein Innensteg vor dem Verputzen entfernt werden kann.

Die Vorteile im Überblick

  • Zeitsparende Verarbeitung
  • Schlanke Platte mit maximaler Dämmwirkung: XPS mit WLG 029, kaschiert mit dünnem Glasfaservlies (Epoxidharz getränkt, besandet)
  • Sehr leicht und einfach schneidbar (z.B. Cuttermesser)
  • Unauffälliges Anschlussprofil
  • Schlagregendicht
  • Plattenstärken 1,25, 2 und 3 Zentimeter
  • Individueller Zuschnitt möglich

Produktkataog

Sto-Laibungselement Pronto

Technische Merkblätter, Sicherheitsdatenblätter und weitere Produktinformationen finden Sie in unserem Produktkatalog.

Produktblatt

Sto Laibungselement Pronto

Die wichtigsten technischen Informationen im Überblick