Zurück

StoColor Solical: ökologisch und farbstark auf mineralischen und organischen WDVS

28460_2400x1600 Bild in voller Größe anzeigen

Ökologisch und dank optional integrierbarer X-black Technology auch in kräftigen Farbtönen realisierbar: StoColor Solical. Foto: Martin Baitinger, Böblingen

Als echtes Universalgenie ermöglicht die Fassadenfarbe auf Silikat-Kieselsolbasis ein unendlich breites Anwendungsspektrum. Auch Oberflächen in kräftigen, intensiven Farbtönen sind dank optional integrierbarer X-black Technology kein Problem. Nebenbei erfüllt die ökologische Farbe den Wunsch vieler Bauherren nach umweltfreundlichen Baumaterialien. Denn StoColor Solical kommt ganz ohne Löse- und Filmschutzmittel aus und steht für eine ökologische und nachhaltige Bauweise. Der Fachhandwerker wird zudem die leichte manuelle oder maschinelle Verarbeitung schätzen.


Ökologisch, vielseitig, hochdeckend und farbtonstabil – so lässt sich die lösemittel- und weichmacherfreie Farbe StoColor Solical charakterisieren. Optional mit der innovativen X-black Technology ausgestattet, sorgt sie obendrein dafür, dass sich dunkle Oberflächen auf WDVS bei direkter Sonneneinstrahlung nicht extrem aufheizen. Auf organischen Untergründen überzeugt StoColor Solical ebenso wie auf mineralischen oder im Einsatz auf Wärmedämm-Verbundsystemen.

Blauer Engel

25701_de_612x723

StoColor Solical erfüllt die Anforderung der RAL-UZ 140 und ist in Kombination mit StoTherm Mineral, StoTherm Mineral L und StoTherm Classic® S1 mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert.