Zurück

Das neue Sto-Vibra-Klebeverfahren spart bis zu 60 % Arbeitszeit!

Im Fachhandwerk ist keine Bauanforderung, keine Aufgabe wie die andere. Deswegen haben wir von Sto drei Innendämmsysteme für unterschiedlichste Einsatzbereiche entwickelt. Das hocheffiziente StoTherm In Aevero ist extrem schlank und ermöglicht Raumgewinn, StoTherm in SiMo ist wirtschaftlich und schafft große Fläche - und das natürliche System StoTherm In Comfort eignet sich praktisch für alle Anwendungen. So unterschiedlich die Systeme aufgebaut sind - eine innovative Gemeinsamkeit verbindet die drei Spezialisten ab sofort: das neue Sto-Vibra-Klebeverfahren. Es erspart Ihnen gegenüber der herkömmlichen Methode zwei Arbeitsgänge und somit bis zu 60 % Arbeitszeit.

Das Sto-Vibra-Klebeverfahren ermöglicht ein nahezu luftporenfreies Kleberbild bei definierter Schichtdicke – und das in einem Arbeitsgang! Das Auftragen des Klebers auf die Platte und das mühselige händische Einschwimmen der Dämmplatte entfallen. Somit geht Ihnen die Verarbeitung im Vergleich zur herkömmlichen Methode um bis zu 60 % schneller von der Hand.

Sto-Vibraboard

Sto-Vibraboard

Mit dem Sto-Vibraboard kann die Dämmplatte einfach, sicher und schnell „einschwimmen“. Bild: Martin Baitinger, Böblingen