Zurück

StoSeal F 100 dichtet Fugen ab – einsetzbar in allen StoTherm-Systemen

img_1816 Bild in voller Größe anzeigen

Insbsondere für die Verfugung von Sto-Laibungselementen, Sto-Fensterbänken und StoDeco-Elementen eignet sich StoSeal F 100.

Der neue Kartuschenkleber StoSeal F 100 verbindet hohe Klebekraft mit einfacher Handhabung. Und ist dank seiner sehr guten Verträglichkeit mit EPS- und XPS-Dämmstoffen universell verwendbar.

Gerade an der Fassade, die von Wind und Wetter einer beständigen Dichtigkeitsprüfung unterzogen wird, müssen Fugen fachmännisch abgedichtet werden. Mit dem Dicht- und Klebstoff StoSeal F 100 steht für diesen Zweck ein langlebiges und nahezu universell nutzbares Material bereit. Der Kartuschenkleber basiert auf einem MS-Hybrid-Polymersystem, das auch in anderen Branchen verwendet wird, etwa im Fahrzeug- und Möbelbau oder in der Klimatechnik. Diese Materialbasis zeichnet sich durch eine hohe Klebekraft und Elastizität sowie ausgeprägte Witterungs- und UV-Beständigkeit aus, härtet geruchslos durch den Einfluss von Luftfeuchtigkeit und ist zudem schnell überstreichbar.


Für den Einsatz in Wärmedämm-Verbundsystemen erweist sich die sehr gute Verträglichkeit mit Dämmstoffen der EPS- und XPS-Familie als besonders vorteilhaft. So kann StoSeal F 100 mit diesen Dämmstoffen eine direkte Verbindung eingehen und auch Stoßfugen sicher abdichten.

Darüber hinaus eignet sich der Kartuschenkleber insbesondere für die Verfugung von Sto-Laibungselementen, Sto-Fensterbänken und StoDeco-Elementen. Selbst Putzrisse verschließt das Material zuverlässig. Dank der niedrigen Viskosität können mit StoSeal F 100 sogar feinste Fugen ohne großen Kraftaufwand verschlossen werden – ein großes Plus im täglichen Arbeitsablauf.

Produktprogramm