Zurück

Auf den Spuren des Nebeltrinker-Käfers

StoColor Dryonic Gewinnspiel Bild in voller Größe anzeigen

Rolf Wohllaib, Leiter Marketing Deutschland der Sto SE & Co. KGaA (links) und Sto-Verkaufsberater Torsten Rehberg überreichten Sarah Gerth den Gutschein

Sarah Gerth gewinnt Reise nach Namibia

"Sie haben die Reise nach Namibia gewonnen!" Als Sarah Gerth, Mitarbeiterin der IB Bau GmbH in Kelkheim, von Sto-Verkaufsberater Torsten Rehberg mit dieser sensationellen Nachricht überrascht wurde, traute sie fast ihren Ohren nicht. "Ich freue mich riesig", sagte die BA-Architektin, die bei der IB Bau GmbH für Ausschreibungen und Kalkulationen für energetische Sanierungen zuständig ist.

Auf der Urkunde, die ihr Rolf Wohllaib, Leiter Marketing Deutschland der Sto SE & Co. KGaA, kürzlich am Sto-Hauptsitz in Stühlingen überreichte, stand es schwarz auf weiß: Sarah Gerth hat den Hauptpreis des StoColor Dryonic®-Gewinnspiels auf der Messe FAF gewonnen und darf nach Namibia reisen. Warum gerade nach Afrika? Weil dort der Nebeltrinker-Käfer zuhause ist, der die Forscher von Sto mit der Struktur seines Rückenpanzers zur Entwicklung einer neuen bionischen Fassadenfarbe inspiriert hatte. "Mein Chef Ivica Brko setzt schon seit vielen Jahren auf die Fassadenfarbe Lotusan®. Und von der neuen Sto-Fassadenfarbe, auf deren mikrostrukturierten Oberfläche sich Regen und Tau nicht sammelt, sondern schnell abgeführt wird, sind wir auch begeistert." Das Team der IB Bau GmbH hat schon mehrere Gebäude mit StoColor Dryonic® realisiert. "Und nun hat uns der Käfer auch noch Glück gebracht", freut sich die Gewinnerin.

Namibia-Rundreise startet in Windhuk
Im Herbst geht es los: Sarah Gerth fliegt mit Begleitperson von Frankfurt nach Windhuk, wo die 16-tägige Aktivreise durch Namibia startet: Auf dem Rad geht es durch das Township Katutara, im Bus durch die raue Landschaft der Tsarisberge hinunter zur Wüste Namib. Zu Fuß erkunden die beiden die höchsten Sanddünen der Welt, bevor Swakopmund und die Skeleton Coast auf dem Programm stehen. In der Etoschapfanne ist Showtime für die "Big Five": Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden werden den beiden auf der Reise ebenso begegnen wie Delfinen und Robben – und übrigens auch die Buschmänner des Dorfes Tsintsabis. Und dann hofft Sarah Gerth natürlich noch darauf, einem ganz besonderen Tier zu begegnen: dem Nebeltrinker-Käfer.

Microsite StoColor Dryonic®

StoColor Dryonic

Mehr erfahren über die Fassadenfarbe mit extrem schneller Wasserabweisung und schneller Rücktrocknung nach Regen.