Zurück

Auf das Darunter kommt es an

StoLevell In SystemSpachtel schaffen mehr als einen glatten Untergrund

  • Die Untergrundvorbehandlung entscheidet über die Qualität der Oberfläche
  • Drei neue Spachtelmassen gegen Schimmel, Feuchtigkeit sowie Löcher und Risse
  • Bewährte Spachtel für effizientes Arbeiten, ein gesundes Raumklima, glatte Flächen, ein natürliches Feuchtemanagement und ebene Untergründe im Trockenbau


Die Anforderungen an Spachtelmassen sind ebenso vielfältig und unterschiedlich wie deren Einsatzbereiche. Um welche Spachtelaufgabe es sich auch dreht, wir haben das richtige Produkt für eine effiziente Verarbeitung und ein optimales Ergebnis.

Sie als Profi wissen: Mit jedem Untergrund ändern sich auch die Anforderungen an die Vorbehandlung. Mit StoLevell In SystemSpachtel bietet Ihnen Sto ein umfassendes Sortiment an Spachtelmassen, jede einzelne optimiert für spezifische Anwendungen, effiziente Verarbeitung und optimale Ergebnisse. Komplettiert wird das Angebot durch Neuheiten im pastösen Bereich: StoLevell In Sil als Ergänzung zum Sto-Silikatprogramms, StoLevell In Resist für Feuchträume und StoLevell In G, der praktische Dispersionsspachtel für die Renovierung. "Spezialisten", die StoLevell In zum vollzähligen Spachtelmassensortiment machen: Ob pastös oder pulverförmig, ob von Hand oder maschinell aufgetragen, für welchen Untergrund auch immer – mit dem passenden Produkt für jede Anwendung erleichtern StoLevell In SystemSpachtel sowohl die Auswahl wie auch die Arbeit selbst. Qualität mit System: Mit StoLevell In SystemSpachtel und den passenden Produkten aus unserem Innenraumsortiment arbeiten Sie von der Untergrundvorbehandlung über die Dämmung bis zur Schlussbeschichtung sicher im System und meistern jede Innenwand perfekt.



Drei neue Spezialisten gegen …

… Schimmel
Der neue, verarbeitungsfertige Dispersions-Silikatspachtel StoLevell In Sil kann auf mineralischen und organischen Untergründen appliziert werden und eignet sich speziell für Wandflächen in sensiblen Bereichen wie Kindergärten und Krankenhäusern. Der schimmelpilzhemmende, gut schleifbare und schnell überarbeitbare Spachtel kann sowohl für die hochwertige Sanierung von schimmelbefallenen Innenflächen als auch für alle vorbeugenden Anwendungen verwendet werden. Er erzielt die Oberflächenqualitäten Q3 und Q4, ist frei von Lösemitteln und foggingaktiven Substanzen und lässt sich sehr gut mit allen anderen Sto-Innensilikatbeschichtungen kombinieren.

… Feuchtigkeit
Sobald Feuchtigkeit ins Spiel kommt, spielt StoLevell In Resist seine Stärken aus. Die organische Spachtelmasse wird in Feuchträumen der Beanspruchungsklasse 0 wie Bädern, Küchen, Saunen und Dampfbädern außerhalb der Spritzwasserbereiche eingesetzt. Als Fugenspachtel lässt sie sich, in Verbindung mit Armierungsstreifen oder Papiervlies, auf organischen und mineralischen Untergründen wie Betonfertigteilen, Gipskartonplatten sowie anderen mineralischen Untergründen einsetzen. Sie erzielt die Oberflächenqualitäten Q1 bis Q4, ist wasserabweisend, gut schleifbar, schnell überarbeitbar und außerdem frei von Lösemitteln und foggingaktiven Substanzen.

… Löcher und Risse
Weist der Untergrund Löcher, Risse oder Strukturen auf, kommt der Dispersionsspachtel StoLevell In G zum Einsatz. Das pastöse und verarbeitungsfertige grobe Produkt ist ideal zum Abspachteln größerer Unebenheiten geeignet und kann dickschichtig bis zu einer Schichtdichte von fünf Millimetern aufgetragen werden. Damit sind Löcher von Nägeln oder Bohrungen, feine Haarrisse oder Fugenrisse in Altbauten im Nu überarbeitet. StoLevell In G haftet gut auf allen tragfähigen Untergründen und weist eine gute Wasserdampfdurchlässigkeit auf. Da er mit allen organischen gebundenen Farben, Putzen und textilen Wandbelägen aus dem Sto-Innenraumsortiment beschichtbar ist, eröffnet er einen großen Gestaltungsspielraum.


Bewährte Spachtel sorgen für …

… effizientes Arbeiten
Bei Großprojekten kommen die bewährten Spachtel StoLevell In XXL und StoLevell In AS zum Einsatz. Pastös und verarbeitungsfertig, erlauben sie bei Projekten wie Hallen oder Verwaltungsgebäuden die Anwendung in großen Mengen. Hier hat sich das Spritzspachteln per Schneckenpumpe oder Airless-Spritzgerät als schnellste Verarbeitungsvariante bewiesen. Bei sehr großen Mengen hilft die StoSilo- und Maschinentechnik, bei den Rüstzeiten und beim Materialtransport Zeit und Geld zu sparen. StoLevell In XXL ist mit einer optimalen Balance zwischen Wasserfestigkeit und Schleifbarkeit für die Anwendung auf großen Flächen konzipiert. Der pastöse und verarbeitungsfertige Spachtel erreicht mühelos die Oberflächenqualitäten Q3 und Q4, ist gut schleifbar, schnell zu überarbeiten, lösemittel- und weichmacherfrei, emissionsarm, frei von foggingaktiven Substanzen und TÜV-geprüft. StoLevell In AS eignet sich durch die niedrige Viskosität ideal zum Spritzspachteln mit kleineren Maschinen wie auch als Rollspachtel. Das pastöse und verarbeitungsfertige Produkt erzielt ebenfalls die Oberflächenqualitäten Q3 und Q4 und ist für Betonfertigteile, Gipskartonplatten und andere mineralische Untergründe geeignet.

… ein gesundes Raumklima
Schimmelpilzbefall von Wänden ist nicht nur unschön, sondern auch wirtschaftlich und gesundheitlich bedenklich. Optimal vorbeugen lässt es sich mit der neuen, oben erwähnten mineralischen und biozidfreien Spachtelmasse StoLevell In Sil sowie StoLevell In Clima. Der mineralische Leichtspachtel zur Verminderung von Wärmebrücken geht äußerst wirksam gegen Feuchtigkeit und Schimmelbildung vor: An der Wand entstehendes Kondenswasser wird zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt wieder an die Raumluft abgegeben. Der pulverförmige Leichtspachtel ist außerdem gut füllend und leicht schleifbar.

… glatte Flächen
Sobald Sanierungskünstler gefragt sind, kommen der neue System-Spachtel StoLevell In G sowie StoLevell In XXL und StoLevell In Repair zum Einsatz. Der organische Spritz- und Handspachtel StoLevell In XXL eignet sich für mineralische und organische Untergründe und erzielt die Oberflächenqualitäten Q3 und Q4. Der pastöse und verarbeitungsfertige Spachtel ist außerdem gut schleifbar, schnell zu überarbeiten, lösemittel- und weichmacherfrei, emissionsarm, frei von foggingaktiven Substanzen sowie TÜV-geprüft.

StoLevell In Repair leistet als organischer Füll- und Fleckspachtel auf grundiertem Holz, Putz, Beton und auf kleineren grundierten Metallflächen gute Arbeit. Der pastöse und verarbeitungsfertige Spachtel ist gut schleifbar, schnell überarbeitbar und schnell trocknend.

… ein natürliches Feuchtemanagement
Bei Altbauten ist eine energetische Sanierung ein probates Mittel, Heizkosten und Umweltbelastung zu senken, den Werterhalt der Immobilie zu sichern sowie Gesundheit und Lebensqualität der Bewohner zu erhöhen. Ist eine Außendämmung nicht möglich, zum Beispiel bei denkmalgeschützten Gebäuden oder bei städtebaulichen Restriktionen, bietet sich die Innendämmung als intelligente Alternative an. Wer beim neuen Wandaufbau auf ein natürliches Feuchtemanagement setzt, verbessert das Raumklima. Die mineralische Funktionsspachtelmasse StoLevell Calce FS und der Funktionsunterputz auf Kalkbasis StoLevell Calce RP sind bestens auf das StoCalce Functio-Sorptionssystem abgestimmt. Hoch diffusionsoffen, bieten sie ein sehr gutes Feuchtemanagement (sie nehmen bis zu 50 Prozent mehr Feuchtigkeit auf als Lehmputze). Die pastösen und verarbeitungsfertigen Produkte sind mit dem natureplus®-Gütesiegel für nachhaltiges Bauen ausgezeichnet und lassen sich geschmeidig verarbeiten.

Mit einer Anti-Kondensationswirkung bei mindestens fünf Millimetern Schichtdicke sorgt der Glättspachtel StoLevell In Clima im Innendämmsystem StoTherm In Comfort für ein "passives" Feuchtemanagement und eine Verringerung der Wärmeleitfähigkeit von Wand- und Deckenflächen. Der pulverförmige mineralische Wärmebrückenspachtel ist gut füllend und leicht schleifbar.

… ebene Untergründe im Trockenbau
Der mineralische Gipsspachtel StoLevell In Fill für Gipskartonplatten und Gipsfaserplatten eignet sich sehr gut für das Füllen und Glätten auf mineralischen und organischen Untergründen sowie für das Schließen von Fugen zwischen Gipskartonplatten durch Einspachteln eines Bewehrungsstreifens aus Papier. Die feine, pulverförmige Spachtelmasse erzielt die Oberflächenqualitäten Q1 bis Q4, ist organisch vergütet, faserverstärkt, gut schleifbar und schnell überarbeitbar.

StoLevell In Z, ein Zementspachtel für zementgebundene Platten, füllt tiefe Löcher, Lunker oder Fugen an Element- und Filigrandecken und glättet Betonflächen. Er ist ideal für das Füllen von Montagefugen in Betonelementen geeignet. Der pulverförmige Spachtel haftet sehr gut auf Beton, trocknet schnell und ist universell überarbeitbar.

Produktprogramm

Sto Produktprogramm

Umfassende Informationen zu StoLevell In SystemSpachteln.

Broschüre StoLevell In SystemSpachtel

StoLevell In SystemSpachtel

Alles zu den vielseitigen Einsatzgebieten der StoLevell In SystemSpachtel erfahren.