Zurück

StoTherm Wood mit neuer Holzfaser-Dämmplatte

Lassen sich Massivbauten mit ökologischen Dämmsystemen aus nachwachsenden Rohstoffen kombinieren? Ja: Mit nachhaltigem Gesamtkonzept und neuer Holzfaser-Dämmplatte M 039 wird das bewährte Fassadendämmsystem StoTherm Wood zur Top-Alternative im Massivbau. Noch besser in der Dämmleistung, Ökobilanz und Verarbeitung – so sorgt die über 30 % leichtere Dämmplatte mit ihrer geringen Wärmeleitfähigkeit (0,039 W/m*K) für umweltgerechten Wärmeschutz und einfache Handhabung.


Der Wunsch nach ökologischen, umweltverträglichen Lösungen hat sich im Baugewerbe längst etabliert. Nachwachsende Rohstoffe werden geschätzt, da sie besonders nachhaltig produziert werden können. Vor allem im Ein- und Zweifamilienhausbereich ist die Kombination eines Massivbaus mit einer ökologischen Dämmung gefragt. Die Sto-Weichfaserplatte M 039 erfüllt dank verbesserter Wärmeleitfähigkeit, optimierten Verarbeitungseigenschaften und Bestandteilen, die aus dem nachwachsendem Rohstoff Holz bestehen, die Anforderungen des Fachhandwerkers und der Bauherrschaft gleichermaßen.

Blauer Engel

25701_de

StoTherm Wood ist als Komplettsystem mit dem „Blauen Engel“ (RAL-UZ 140) ausgezeichnet (laut Urkunde RAL gGmbH).