Farbpaletten Sto Color System

Anwendungen Info
Die Palette in den Ordner "\\Corel\Graphics8\Custom\Palettes" kopieren. Dann die Palette im CorelDraw 8 über den PalettenManager laden.

Die Palette in den Ordner "\\Photoshop 6.0\Vorgaben\Farbfelder\Adobe Photoshop Only" kopieren. Dann die Palette in Photoshop über Farbfelder laden oder ersetzen.

Die Palette in den Ordner "\\Illustrator \Vorgaben\Farbfelder" kopieren. Dann die Palette unter Fenster "Farbfelder-Bibliotheken" öffnen.

ZIP-Datei entpacken und gesamten Inhalt in "\\SketchUp X\Materials kopieren. Nach einem Neustart von SketchUp stehen die StoColor-Farbpaletten über das Dropdown-Menü der Materialbibliothek zur Verfügung

Für alle CAD- und Renderingprogramme mit BMP-Texturverarbeitung. ZIP-Datei entpacken und in die entsprechende Textur-Bibliothek der jeweiligen Software einbinden oder als allgemeine Textur-Bibliothek abspeichern. Zum Download

Für alle CAD- und Renderingprogramme mit JPG-Texturverarbeitung. ZIP-Datei entpacken und in die entsprechendeTextur-Bibliothek der jeweiligen Software einbinden oder als allgemeine Textur-Bibliothek abspeichern.

Die Palette in den Ordner \\Allplan\etc kopieren. Im Modul "Kolorieren" kann dann die Farbpalette ausgewählt und angewendet werden.

ZIP-Datei entpacken. Dann die Palette in den Ordner Arc*\Arcalib\textures kopieren. Im Modul "Ren" "Textur, Farbe, Transparent ändern. Unter "rendedit" kann dann die Farbpalette ausgewählt und angewendet werden.

Zunächst die ZIP-Datei entpacken. Dann die Palette in den Ordner \\ArCon\Textures\Colors kopieren. Im Catalog - Textures - Colors kann dann die Farbpalette ausgewählt und angewendet werden.

Die Zuweisung der Farbpaletten-Datei anhand dem beigefügten Dokument durchführen.

StoColor System für Arriba CAD

StoColor System für Spirit

Zunächst die Zip-Datei entpacken. Die Palette in den Ordner "\\VectorWorks\Bibliotheken\Vorgaben\Farben" kopieren. Dann die Paletten im VectorWorks Farbpaletten-Manager aktivieren und anwenden.

Zip-Datei entpacken, im Attribute-Manager die gewünschte aat-Datei auswählen und die benötigten Materialien anhängen